Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 22 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
15 April 2024, 16:14

Mischustin nannte den Flug von Wassilewskaja ins All historisch

MOSKAU, 15. April (BelTA) - Der russische Premierminister Michail Mischustin nannte den Flug der ersten Kosmonautin des souveränen Belarus Marina Wassilewskaja ins All historisch. Dies sagte er am 15. April in Moskau während eines Gesprächs mit dem belarussischen Premierminister Roman Golowtschenko.

"Ich möchte Ihnen herzlich zu dem historischen Ereignis gratulieren - dem ersten Flug der belarussischen Kosmonautin Marina Wassilewskaja ins All. Unsere Präsidenten haben sich mit den Teilnehmern der 21. Expedition zur Internationalen Raumstation getroffen", sagte Michail Mischustin.

Er wies auch darauf hin, dass in der vergangenen Woche der erste Start der Schwerlastrakete Angara-5 vom Kosmodrom Wostotschny stattgefunden hat. "Übrigens waren belarussische Bauunternehmen aktiv am Bau dieser Startrampe beteiligt", so der russische Premierminister.

"Diese Errungenschaften symbolisieren, so würde ich sagen, ein noch nie dagewesenes Niveau der Zusammenarbeit zwischen Belarus und Russland im Bereich der Hochtechnologien und der Wissenschaft, und neben den bemannten Flügen betreiben wir aktiv Weltraumforschung, die wir gemeinsam in verschiedenen Wirtschaftssektoren im Interesse der Bürger unserer Länder und im Interesse des Unionsstaates umsetzen", sagte Michail Mischustin.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus