Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
24 März 2022, 11:22

Mitin: Programme des Unionsstaates haben ihre Effizienz erwiesen

Sergej Mitin
Sergej Mitin

BREST, 24. März (BelTA) - Heute findet in Brest eine Sitzung des Ausschusses der Parlamentarischen Versammlung für Wirtschaftspolitik der Union von Belarus und Russland statt.

"Unsere Aufgabe ist es, einen gemeinsamen Wirtschaftsraum des Unionsstaates zu schaffen. Ein gutes Instrument der Zusammenarbeit sind Staatsprogramme. Sie haben ihre Wirksamkeit erwiesen. Im Rahmen des Unionsstaates sind etwa 60 solcher Programme umgesetzt worden. Die meisten davon waren erfolgreich. In der Regel handelt es sich um wissenschaftliche und technologische Errungenschaften, die dann in der Wirtschaft beider Länder umgesetzt werden", sagte Sergej Mitin, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftspolitik der Parlamentarischen Versammlung.

Er nannte als Beispiel Programme, mit denen es Wissenschaftlern gelungen ist, eine Ziegenrasse zu züchten, die ein menschliches Gen in sich trägt. Diese Ziegenmilch kann als Ersatz für Frauenmilch verwendet werden. Nun geht es darum, die Erfindungen zu vermarkten und die Produktion von Präparaten aufzubauen. "Die belarussische Seite ist in diesem Punkt weitergekommen. Wir wollen uns von den Kollegen beraten lassen. Wir bereiten ähnliche Änderungen im russischen Recht vor. Der gemeinsame Rechtsraum wird es uns ermöglichen, die im Programme erhaltenden Erfindungen in einem größerem Umfang zu nutzen", erläuterte Sergej Mitin.

In Brest erfolgt die Sitzung per Videokonferenz. Die Abgeordneten befassen sich mit der Entwicklung und Steuerung von Konzeptentwürfen für neue Programme des Unionsstaates und erörtern die Arbeitsergebnisse des Ausschusses für die Schaffung des gemeinsamen Wissenschafts- und Technologieraums des Unionsstaates. Die Parlamentarier wollen sicherstellen, dass diese Programme finanziert werden und, noch in diesem Jahr mit derer Umsetzung beginnen.

Sergej Mitin wies auch darauf hin, dass das Gebiet Brest über große milchverarbeitende Unternehmen verfügt. Ein Treffen mit der Geschäftsführung von „Sawuschkin Produkt“ ist geplant, um eine breitere Integration belarussischer Milchprodukte in den russischen Markt zu fördern.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus