Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 29 Mai 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
25 März 2020, 12:52

Naturschutzgebiet Beresinski bestätigt Recht auf Europäisches Diplom

Foto: Biosphärenreservat Beresinski
Foto: Biosphärenreservat Beresinski

WITEBSK, 25. März (BelTA) – Das Naturschutzgebiet Beresinski hat das Recht auf Europäisches Diplom für unter Schutz stehende Territorien bestätigt. Der Entwurf der Entschließung wurde im Anschluss an die Sitzung der Spezialisten der Gruppe für Europäisches Diplom vorbereitet, die in der vorigen Woche in Straßburg durchgeführt wurde. Das gab das Biosphärenreservat Beresinski bekannt.

Erstmals wurde das Europäische Diplom der oberen Kategorie A dem Naturschutzgebiet am 11. September 1995 vom Ministerkomitee des Europarates verliehen. Es bestätigt, dass das unter Schutz stehende Territorium vom Standpunkt der Erhaltung der Natur ausschließlich wertvoll ist und sich durch hohes Verwaltungsniveau kennzeichnet. Bei der Befolgung von allen Kriterien wird das Recht auf ein Diplom alle fünf oder 10 Jahre bestätigt. Zum letzten Mal erhielt das Biosphärenreservat Beresinski das Dokument für 10 Jahre 2010. Die Inspektion europäischer Experten fand im Juni 2019 statt.

„Die Mitglieder der Gruppe betonten, dass das Naturschutzgebiet Beresinski als Vorbild für Standardhalter des Diploms dient und das Dokument unbedingt verliehen werden muss“, hieß es aus der Naturschutzeinrichtung.

Die Experten erarbeiteten auch einige Empfehlungen. Bis 2021 will man den Verwaltungsplan des Naturschutzgebietes erneuern, um seinen langfristigen Schutz zu garantieren sowie Bestimmungen aufzunehmen, die mit Klimawandel zusammenhängen.

Neben dem Naturschutzgebiet Beresinski besitzt der Nationalpark „Beloweshskaja Puschtscha“ das Europäische Diplom in Belarus.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus