Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 10 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
26 Mai 2020, 18:31

OVKS-Außenminister rufen zur Bewahrung der historischen Wahrheit über Befreiung der Welt vor Nazismus auf

Archivfoto
Archivfoto

MOSKAU, 26. Mai (BelTA) – Die Außenminister der Organisation des Vertrages über kollektive Sicherheit riefen dazu auf, historische Wahrheit über die Befreiung der Welt vor Nazismus zu bewahren. Das steht in der besonderen Erklärung, die in der in Form einer Videokonferenz stattgefundenen Sitzung des OVKS-Außenministerrates angenommen wurde.

„Wir haben eine besondere Erklärung anlässlich des 75. Siegesjahres im Großen Vaterländischen Krieg angenommen. Zur Vermeidung ähnlicher Katastrophen in Zukunft riefen wir die Weltgemeinschaft zur Solidarität auf, die sich auf die Bewahrung der historischen Wahrheit über den Kampf um Befreiung der Welt vor Nazismus richtet, die Versuche unterdrückt, die Erinnerung an die Gefallenen zu beleidigen, jede Erscheinungsformen der Hassideologie, Extremismus, Diskriminierung auf ethnischer, rassischer oder religioser Grundlage verurteilt”, teilte der russische Außenminister Sergej Lawrow im Anschluss an die Sitzung mit.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus