Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 18 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
08 April 2024, 18:39

OVKS-Länder treten für ein unabhängiges, vereintes und friedliches Afghanistan ein

MOSKAU, 8. April (BelTA) - Die OVKS-Länder treten für ein unabhängiges, geeintes und friedliches Afghanistan ein, das frei von Terrorismus, Krieg und Drogen ist. Dies erklärte der Generalsekretär der OVKS, Imangali Tasmagambetow, bei einem Treffen mit der Sonderbeauftragten des UN-Generalsekretärs für Afghanistan und Leiterin der UN-Unterstützungsmission in Afghanistan, Rosa Otunbajewa, am 8. April in Moskau, wie der Pressedienst der OVKS mitteilte.

Die Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs informierte über die Hauptrichtungen der internationalen Hilfe, die unter der Schirmherrschaft der UNO im Interesse des Friedens und der Stabilität in der Region und zur Wiedereingliederung Afghanistans in die internationale Gemeinschaft geleistet wird, und teilte ihre Beobachtungen über den Verlauf der innenpolitischen Entwicklung des Landes mit.

"Die Generalsekretärin der OVKS betonte, dass die OVKS-Mitgliedsstaaten für die Schaffung eines unabhängigen, geeinten und friedlichen Staates Afghanistan eintreten, der frei von Terrorismus, Krieg und Drogen ist", so der Pressedienst.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus