Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 20 Mai 2022
Minsk +12°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
10 November 2021, 13:35

OVKS: Migrationskrise droht zu einer großen Katastrophe für Tausende von Zivilisten zu werden

MOSKAU, 10. November (BelTA) – Die Migrationskrise droht für Tausende von Zivilisten zu einer großen Katastrophe zu werden. Das geht aus einem Kommentar des OVKS-Sekretariats zur Lage an der belarussisch-polnischen Grenze hervor.

„Wir verfolgen aufmerksam und mit großer Sorge die Migrationskrise an der belarussisch-polnischen Grenze“, heißt es aus dem OVKS-Sekretariat. „Die Migrationskrise droht für Tausende von Zivilisten, darunter viele Frauen und Kinder, zu einer großen Katastrophe zu werden.“

„Wir gehen davon aus, dass die Seiten mit Unterstützung repräsentativer internationaler Organisationen alle möglichen politischen, diplomatischen und humanitären Maßnahmen ergreifen werden, um die Krisensituation friedlich zu lösen, so dass sie nicht zu einer Sicherheitsbedrohung für die OVKS-Mitgliedstaaten wird“, erklärte das OVKS-Sekretariat.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus