Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 23 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
12 April 2024, 18:57

OVKS-Militärausschuss erörtert Sicherheitsherausforderungen und -bedrohungen

MOSKAU, 12. April (BelTA) - Die Sitzung des Militärausschusses über die Entwicklung der militärischen Zusammenarbeit der OVKS-Mitgliedsstaaten fand am 12. April im Format einer Videokonferenz unter der Leitung seines Vorsitzenden, des Generalstabschefs der Streitkräfte der Russischen Föderation - Erster Stellvertretender Verteidigungsminister der Russischen Föderation, Armeegeneral Waleri Gerassimow, statt. Dies teilte der Pressesprecher des OVKS-Generalstabs, Wladislaw Schtschegrikowitsch, mit.

Die von Kasachstan für die Zeit seines Vorsitzes in der Organisation im Jahr 2024 vorgeschlagenen vorrangigen Bereiche für militärische Aktivitäten der OVKS und Maßnahmen zu deren Umsetzung wurden vorgestellt. Herausforderungen und Bedrohungen für die militärische Sicherheit in den Regionen der kollektiven Sicherheit der OVKS wurden erörtert. Generaloberst Andrej Serdjukow, Chef des Gemeinsamen Stabes der OVKS, berichtete über Maßnahmen zur gemeinsamen Ausbildung der Kontrollorgane und Truppenformationen des kollektiven Sicherheitssystems der OVKS im Jahr 2024 sowie über geplante Maßnahmen für 2025.

Die Mitglieder des Militärausschusses befassten sich mit Fragen der Organisation der Luftverteidigung in der zentralasiatischen kollektiven Sicherheitsregion der OVKS und mit der weiteren Entwicklung der kollektiven Luftstreitkräfte der OVKS.

Die Sitzung hörte Berichte von Vertretern des russischen Verteidigungsministeriums über die Erfahrungen der russischen Streitkräfte mit der elektronischen Kampfführung und unbemannten Luftfahrzeugen, die der Militärausschuss bei der Durchführung gemeinsamer Übungen im Format der OVKS zu berücksichtigen empfahl.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Top-Nachrichten
Letzte Nachrichten aus Belarus