Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 21 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
12 Januar 2024, 17:17

OVKS wird 2024 eine Vielzahl von Aufgaben zur Verbesserung ihrer militärischen Komponente in Angriff nehmen

MOSKAU, 12. Januar, (BelTA) - 2024 wird die Organisation des Vertrags über Kollektive Sicherheit vielfältige Aufgaben zur Verbesserung ihrer militärischen Komponente in Angriff nehmen. Dies erklärte der Generalsekretär der OVKS, Imangali Tasmagambetow, vor den Mitarbeitern des OVKS-Stabs, wie der Sprecher des Stabs, Wladislaw Schtschegrikowitsch, erklärte.

Imangali Tasmagambetov stellte fest, dass die für 2023 gesetzten Ziele dank des großen Beitrags der Mitgliedstaaten der Organisation zur Stärkung der militärischen Zusammenarbeit im OVKS-Format, ihres konstruktiven Ansatzes bei der Konsensfindung sowie der Bemühungen des OVKS-Stabes weitgehend erreicht wurden.

"Imangali Tasmagambetov betonte, dass die Umsetzung der Prioritäten der Republik Kasachstan während der Präsidentschaft der Organisation im Jahr 2024 sowie der Beschlüsse der Sitzung des kollektiven Sicherheitsrates der OVKS im November 2023 neue multidimensionale Aufgaben zur Verbesserung der militärischen Komponente der OVKS mit sich bringt, für deren Lösung die Bereitschaft und das notwendige Potenzial vorhanden sind", - sagte der Sprecher.

Der Chef des Vereinigten OVKS-Stabes, Generaloberst Andrej Serdjukow, stellte fest, dass sich die Hauptanstrengungen des Stabes im Jahr 2023 auf die Umsetzung von Aufgaben zur Verbesserung der Geschwindigkeit der Entscheidungsfindung über den Einsatz der Kräfte und Mittel des kollektiven Sicherheitssystems der OVKS, die Weiterentwicklung der Komponenten der OVKS-Truppen (kollektive Streitkräfte) und ihre Vorbereitung auf die Erfüllung der ihnen zugedachten Aufgaben sowie die Verbesserung der Führungs- und umfassenden Unterstützungssysteme konzentrieren. Die Verbesserung des Krisenreaktionssystems wurde ihm zufolge als einer der wichtigsten Tätigkeitsbereiche angesehen und unter Berücksichtigung der Erfahrungen mit der Reaktion der OVKS auf die Situation in Kasachstan im Januar 2022 durchgeführt. Gemeinsam mit dem OVKS-Sekretariat wurden Vorschläge zur Änderung der bestehenden normativen Dokumente zur Krisenreaktion ausgearbeitet, die vom OVKS-Rat für kollektive Sicherheit im November 2023 in einer neuen Fassung angenommen wurden.

Als vorrangige Aufgaben für 2024 nannte der Chef des Vereinigten OVKS-Stabes die Verbesserung des rechtlichen Rahmens für die Entwicklung der militärischen Komponente der OVKS, die Fortsetzung der Arbeit mit dem OVKS-Sekretariat und den Verteidigungsbehörden der OVKS-Mitgliedstaaten zur Verbesserung des Krisenreaktionssystems, die qualitative Vorbereitung und erfolgreiche Durchführung gemeinsamer operativer und kämpferischer Ausbildungsmaßnahmen sowie die Beteiligung an der Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen des Verteidigungsministerrats und des OVKS-Militärausschusses.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus