Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 29 November 2022
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
03 Juli 2022, 12:39

Petrowski: Belarus ist souverän und unabhängig, braucht keinerlei Ratschläge

Pjotr Petrowski
Pjotr Petrowski

MINSK, 03. Juli (BelTA) - Belarus sei ein souveräner, unabhängiger Staat und brauche keinerlei Ratschläge, sagte Pjotr Petrowski, Politikwissenschaftler und Sachverständiger vom Verein „Belaja Rus“.

Am Vorabend hielt der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko auf der feierlichen Tagung eine sehr informative Rede, in der er auf die Herausforderungen einging, vor denen Belarus und die Welt im Allgemeinen stehen.

"Die wichtigste Botschaft des Präsidenten ist, dass Belarus ein souveräner und unabhängiger Staat sei, der keine Ratschläge oder Anweisungen brauche, die dem belarussischen Volk vorschreiben würden, wie es und nach welchen Vorlagen zu leben. Und es ist sehr symbolisch am Unabhängigkeitstag zu hören, der mit dem Tag der Befreiung von den Nazi-Eroberern verbunden ist. Denn es war unsere Stärke, unser Heldentum, was uns das Recht gibt, als Volk bezeichnet zu werden, das Recht, "unseren Platz unter den Völkern einzunehmen", wie der Klassiker sagt", weist Pjotr Petrowski hin.

Ihm zufolge besteht unsere Hauptaufgabe heute darin, der neuen aggressiven Bedrohung zu widerstehen, die uns unverständliche, fremde Normen und Regeln des kollektiven Westens aufzwingen will. "Wir greifen niemanden an, wir bedrohen niemanden. Wir verteidigen einfach unsere eigene Festung namens Belarus. Und wenn jemand mit einem Schwert zu uns kommt, wird er es mit diesem Schwert geschlagen. Und wenn man mit Freundschaft und Kooperation zu uns kommt, sieht man nur fröhliche, freundliche, friedliebende Belarussen, die bereit sind, zu kooperieren, zu schaffen, etwas zu erschaffen", so der Politikwissenschaftler weiter.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus