Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
14 September 2022, 15:10

Pinewitsch: COVID-19-Inzidenzrate ist zweimal niedriger als im Herbst des Vorjahres

MINSK, 14. September (BelTA) – Die COVID-19-Inzidenzrate sei zweimal niedriger als im Herbst des Vorjahres, sagte der Gesundheitsminister Dmitri Pinewitsch vor Journalisten.

Nach Worten des Gesundheitsministers ist erwartungsgemäß ein gewisser Anstieg der Krankheitsfälle zu verzeichnen, was unter anderem auf die Witterungsbedingungen zurückzuführen ist. "Zu dieser Jahreszeit kommt es immer zu einem Anstieg der Infektionskrankheiten", betonte er.

"Ein leichter Anstieg ist zu verfolgen, aber er ist viel geringer als im vergangenen Jahr. Wir arbeiten in einem völlig ruhigen Modus", so Dmitri Pinewitsch.

Er wies auch darauf hin, dass die Arbeitsbelastung der medizinischen Fachkräfte im Vergleich zum Sommer jetzt sicherlich höher sei.

Heute, im Vorfeld des Tages der Volkseinheit, haben die Vertreterin der Belarussischen Frauenunion beschlossen, medizinisches Personal zu unterstützen, das mit verschiedenen Infektionen, darunter dem Coronavirus, konfrontiert ist: Das medizinische Personal des Krankenhauses für klinische Infektionskrankheiten der Stadt Minsk wurde mit persönlicher Schutzausrüstung ausgestattet.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus