Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

QS EECA University Ranking: BGU schafft es in die Top 25

Gesellschaft 15.10.2019 | 13:59

MINSK, 15. Oktober (BelTA) – Die britische Rankingagentur QS hat heute das neue EECA University Ranking veröffentlicht. Die Belarussische Staatliche Universität (BGU) gehört zu den 25 besten Hochschulen in Osteuropa und Zentralasien, wie ein Universitätssprecher gegenüber BelTA mitteilte.

„Auf der Ranking-Liste stehen die 350 besten Universitäten von den mehr als 2900, die es in der Region gibt. Somit hat es die BGU in die 1% der besten Hochschulen in Osteuropa und Zentralasien geschafft“, hieß es aus dem BGU-Pressedienst.

Die Ausbildungsstätten wurden nach neun Kriterien bewertet: akademischer Ruf, Ansehen bei Arbeitgebern, Verhältnis von Dozenten und Studenten, Anteil der ausländischen Dozenten, Anteil der ausländischen Studierenden, Publikationstätigkeit, wissenschaftliches Zitieren von Publikationen, Anteil der Beschäftigten mit einem akademischen Grad und Effizienz von Online-Ressourcen.

Nach den Kriterien akademischer Ruf, Ansehen bei Arbeitgebern und Verhältnis von Studenten und Dozenten hat die Belarussische Staatliche Universität die höchsten Ranking-Positionen. Das zeugt von einer hohen Bildungsqualität an der BGU, weil die meisten Kriterien von internationalen Experten bewertet wurden.

Im QS EECA University Ranking sind auch andere belarussische Universitäten aufgelistet; zum Beispiel die BNTU (Platz 103), BGUIR (158) und Janka-Kupala-Universität Grodno (195).

Die Top 3 der besten Hochschulen in Osteuropa und Zentralasien führen die Lomonossow-Universität Moskau (MGU), die Staatliche Universität Sankt Petersburg und die Staatliche Universität Nowosibirsk an.

Die Rankingagentur QS bewertete die Hochschulen aus den folgenden osteuropäischen und zentralasiatischen Staaten: Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Estland, Ungarn, Kasachstan, Kirgisien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, die Türkei und die Ukraine.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Minsk und Shanghai sind Partnerstädte
gestern 17:24 Wirtschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk