Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 21 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
23 März 2024, 15:50

Raumschiff Sojus MS-25 mit Belarussin Marina Wassilewskaja an Bord gestartet

BAIKONUR, 23. März (BelTA) – Das Raumschiff Sojus MS-25 mit der belarrussischen Kosmonautin Marina Wassilewskaja an Bord ist in Baikonur gestartet.
Die Besatzung der 21. Mission besteht aus Roskosmos-Kosmonauten Oleg Nowizki, der Belarussin Marina Wassilewskaja und NASA-Astronautin Tracy Dyson. Das Raumschiff fliegt zur Internationalen Raumstation.
Zur Backup-Crew gehörten der Kosmonaut Iwan Wagner (Roskosmos), Belarussin Anastassija Lenkowa und NASA-Astronaut Donald Pettit.

Die Rückkehr von Oleg Novizki, Marina Wassilewskaja sowie des NASA-Astronauten Loral O'Hara, der sich derzeit auf der ISS befindet, ist für den 6. April geplant.

Wie bereits berichtet, hatte die Staatliche Kommission beschlossen, die Sojus-2-Trägerrakete mit dem bemannten Transportraumschiff Sojus MS-25 am 23. März zu starten. Am 21. März wurde der Start der Rakete wegen einer Notsituation abgesagt. 
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus