Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 24 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
19 April 2024, 14:34

Renovierung der Mariä-Entschlafens-Kathedrale in Schirowitschi soll bis Dezember abgeschlossen sein

SLONIM, 19. April (BelTA) - Die Vorsitzende des Rates der Republik der Nationalversammlung der Republik Belarus Natalia Kotschanowa besuchte die Kathedrale auf dem Territorium des Klosters Schirowitschi, machte sich mit dem Fortschritt der Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten an den Einrichtungen des Klosters vertraut und hielt ein Arbeitstreffen ab.

Nach der Besprechung der Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten stellte Natalia Kotschanowa im Gespräch mit Journalisten fest, dass es in dieser Phase der Restaurierung der Mariä-Entschlafens-Kathedrale einige problematische Punkte gebe.

"Deshalb bin ich heute hier. In erster Linie geht es darum, die Umsetzung der Anweisungen zu kontrollieren, die der Präsident bei seinem Besuch in Schirowitschi 2021 gegeben hat. Darüber hinaus gibt es natürlich auch Appelle von Bürgern an uns, die sagen, dass der Wiederaufbau und die Reparatur dieses Tempels nur schleppend vorankommen. Deshalb haben wir heute die genauen Termine für die Arbeiten, für die Fertigstellung und Erarbeitung der Projekt- und Kostenvoranschlagsdokumentation sowie für die Begutachtung der Projekt- und Kostenvoranschlagsdokumentation festgelegt. Und natürlich haben wir die Fristen festgelegt, innerhalb derer die Arbeiten abgeschlossen sein müssen. Gemäß den normativen Bedingungen für diese Arbeiten ist das der 1. Dezember des laufenden Jahres", - sagte Natalia Kotschanowa.

Das Schirowitschi-Kloster ist ein Stavropegal-Männerkloster der Belarussischen Orthodoxen Kirche, das sich in der Agrosiedlung Schirowitschi im Kreis Slonim, Gebiet Grodno, befindet. Es ist eines der wichtigsten Zentren der belarussischen Orthodoxie und das größte architektonische Ensemble des 17. und 18. Jahrhunderts.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus