Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 21 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
21 März 2024, 18:29

Roskosmos-Chef nennt Ursachen für Startverschiebung der Rakete Sojus MS-25

BAIKONUR, 21. März (BelTA) – Der Leiter der Staatsunternehmens Roskosmos Juri Borissow hat heute vor Journalisten die Ursachen für die Startverschiebung der Rakete Sojus MS-25 genannt. 

"In der letzten Phase der Startvorbereitungen kam es zu einer Notfallsituation und der gesamte Vorgang wurde unterbrochen. Die Ursache wurde festgestellt“, sagte Juri Borissow.

Nach seinen Angaben wurde in der Sitzung der staatlichen Kommission festgestellt, dass die Ursache ein Spannungsabfall der chemischen Stromquelle war.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus