Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 13 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
20 Mai 2022, 16:58

Schwed: Informationskrieg gegen Belarus ist Angriff auf traditionelle Werte

MINSK, 20. Mai (BelTA) – Der Informationskrieg gegen Belarus wurde mit dem Ziel entfesselt, Zweifel zu säen und traditionelle Werte in den Dreck zu ziehen. Das sagte Generalstaatsanwalt Andrej Schwed bei der Preisverleihung an die Gewinner des Kreativwettbewerbs „100 Schritte zum Beruf des Staatsanwalts“.

„Gegen unser Land wird ein Propagandakrieg geführt, der sich in der letzten Zeit in einen Informationskrieg verwandelt hat. Das ist ein harter, professioneller Krieg, ein Krieg nach bestimmten Mustern. Er zielt darauf ab, das Geschaffene zu zerstören und zu zertrampeln, gewisse Zweifel zu säen und bestimmte Fragen zu lösen“, sagte Andrej Schwed.

Jene Technologien, die im Informationskrieg gegen Belarus verwendet werden, brachten in anderen Staaten nur Schmerzen, Tränen und Blut.

„Wir arbeiten sehr viel mit der Jugend. Es ist äußerst wichtig, der heranwachsenden Generation traditionelle Werte zu vermitteln“, sagte der Generalstaatsanwalt in seiner Ansprache an die Gewinner und Preisträger des Wettbewerbs. „Wer es wagt, unsere Geschichte zu verzerren, umzuschreiben und uns fremde Werte aufzudrängen, sie versenken uns in einem Meer aus Lügen und Propaganda, sie wünschen uns nur das Schlimmste. Wer seine Geschichte vergisst, ist dazu verdammt, im Strudel der Geschichte unterzugehen“, fügte er hinzu.

In seiner Ansprache an die Gewinner und Preisträger des Wettbewerbs sagte Andrej Schwed: „Wir zählen auf Sie, auf junge Menschen. Und das ist kein Zufall.“ Er stellte fest, dass die Ereignisse der letzten Jahre die Lücken in der Erziehung der jungen Generation aufgezeigt haben. „Nicht alles wird durch Geld definiert. Aber es ist sehr wichtig, den richtigen moralischen Kern im Inneren zu haben, das Vaterland zu lieben und die Mitmenschen“, betonte er.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus