Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 19 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
27 März 2024, 14:57

Serbischer Filmregisseur Emir Kusturica erzählte über seine Gespräche mit Lukaschenko

MINSK, 27. März (BelTA) – Der serbische Regisseur Emir Kusturica erzählte in einer TV-Sendung bei Belarus 1, worüber er mit dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko gesprochen hat.

Emir Kusturica traf sich 2010 mit dem belarussischen Präsidenten. „Der belarussische Präsident sagte während dieses Treffens, dass er sich nach der Zeit der Sowjetunion sehnte. Ich habe das verstanden. Das war ein Teil meines Lebens“, gestand der Regisseur.

„Ich habe ihm die besten Regisseure genannt, die es in der Sowjetunion gab“, fügte Emir Kusturica hinzu. „Es ist unmöglich zu behaupten, dass alles, was in der nicht allzu fernen Vergangenheit war, schlecht war. Und wir waren uns mit dem Präsidenten von Belarus einig, dass die Sowjetunion und Jugoslawien Geschichte sind. Und wir müssen zugeben, dass es dort gute und schlechte Dinge gab.“
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus