Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
20 Oktober 2022, 10:41

Сhrenin gratuliert Fernmeldetruppen zum Berufsfest

MINSK, 20. Oktober (BelTA) – Verteidigungsminister der Republik Belarus Wiktor Chrenin hat heute Soldaten und Offizieren der belarussischen Armee zum Tag der Fernmeldetruppen gratuliert.

„Die Fernmeldetruppen sind ein integrierter Teil unserer heroischen Geschichte. Im vergangenen Jahrhundert war der Große Vaterländische Krieg von 1941 bis 1945 die schwerste Prüfung für die Fernmeldetruppen. Auf den Schlachtfeldern war die militärische Kommunikation das wichtigste Instrument der Kampfführung, während die Fernmelder massenweise Heroismus und große Professionalität an den Tag legten. Sowohl in den Nachkriegsjahren als auch heute stehen die Fernmeldetruppen bei der Gewährleistung der militärischen Sicherheit des Staates an vorderster Front und sind ein wichtiger Bestandteil der Truppenführung“, sagte Chrenin.

Ihm zufolge verfügt die derzeitige Generation von Fernmeldern über ein hohes Maß an fachlicher Ausbildung und beruflichen Fähigkeiten und beherrscht erfolgreich hochentwickelte moderne Ausrüstung, die mit modernen Informations- und Telekommunikationstechnologien ausgestattet ist.

„Im Zuge des Aufbaus und der Entwicklung des Kommunikationssystems der Streitkräfte ist seine Digitalisierung abgeschlossen, die Modernisierung wird aktiv durchgeführt, moderne Kommunikationssysteme werden eingeführt, neue Funk- und Satellitenkommunikationsanlagen auf der Grundlage des Nationalen Satellitenkommunikations- und Rundfunksystems der Republik Belarus werden eingeführt“, sagte der Minister.

Wiktor Chrenin wünschte den Soldaten und Offizieren, Veteranen der Fernmeldetruppen Gesundheit, Wohlergehen und Optimismus sowie weitere Erfolge im Militärdienst und bei der Arbeit zum Wohle von Belarus.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus