Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 27 November 2022
Minsk -2°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
15 September 2022, 11:18

Sidorow: Es geht noch nicht um Einsatz von OVKS-Streitkräften zu Beilegung des Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan

Anatolij Sidorow
Anatolij Sidorow

MOSKAU, 15. September (BelTA) - Der Generaloberst Anatolij Sidorow, Chef des OVKS-Stabs, kündigte heute bei einem Briefing an, dass vom Einsatz der OVKS-Streitkräfte bei Beilegung des Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan noch keine Rede sei.

Anatolij Sidorow erinnerte daran, dass der kollektive Sicherheitsrat der OVKS am 13. September einstimmig erklärte, dass die Situation zwischen Armenien und Aserbaidschan mit politischen und diplomatischen Mitteln gelöst werden muss. "Die Anwendung militärischer Gewalt unter Beteiligung der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit kommt weder am 13. September, noch gestern, noch heute und, wie ich glaube, auch noch in naher Zukunft in Frage", betonte er.

Der OVKS-Stabschef erklärte, die Parteien hätten sich auf einen Waffenstillstand geeinigt, und diese Vereinbarung werde erfüllt. "Wir hoffen, dass das weitere Geschehen friedlich und ohne Gewaltanwendung erfolgt", sagte er.

Anatolij Sidorow wies auch darauf hin, dass laut Beschluss des kollektiven Sicherheitsrates der OVKS heute eine OVKS-Mission nach Armenien aufbrechen wird, um sich mit der Lageanalyse vor Ort zu befassen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus