Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 21 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
25 März 2024, 10:58

Sojus MS-25 wird heute an die ISS andocken

MOSKAU, 25. März (BelTA) – Die Besatzung des bemannten Transportraumschiffs Sojus MS-25 wird heute an die Internationale Raumstation andocken. Die Hauptbesatzung sind Roskosmos-Kosmonaut Oleg Nowizki, Belarussin Marina Wassilewskaja und NASA-Astronautin Tracy Dyson.

Die Andockung efolgt in mehreren Etappen. Es ist geplant, dass um 15.47 Uhr Minsker Zeit die autonome Annäherung von Sojus MS-25 und der ISS beginnt. Nach 49 Minuten wird das System "Kurs" eingeschaltet - ein funktechnisches System zur gegenseitigen Messung von Bewegungsparametern für die Suche, Annäherung und das Andocken von Raumfahrzeugen an die Orbitalstation. Um ca. 17.47 Uhr wird Sojus MS-25 beginnen, die ISS zu umkreisen, dann wird es schweben und andocken. Um 18.10 Uhr soll der Prozess vvollenden sein. Das Raumschiff wird an das Knotenmodul „Pritschal“ des russischen ISS-Segments andocken.

Anschließend werden die Kosmonauten mit den Vorbereitungen für den Übergang zur ISS beginnen. Auch dieser Vorgang dauert zwei bis drei Stunden: Der Druckausgleich zwischen der Station und dem Transportschiff soll gesichert werden. Es sollen die Dichtigkeit des Andockens und eine Reihe weiterer Indikatoren überpüft werden. Erst danach können Übergangsluken geöffnet werden.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus