Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 22 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
20 April 2024, 10:21

Sokol: Belarus und China haben gemeinsame Berührungspunkte und gemeinsame Entwicklungswege

MINSK, 20. April (BelTA) – Belarus und China haben gemeinsame Berührungspunkte und gemeinsame Entwicklungswege. Das erklärte der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei von Belarus Alexej Sokol bei einem Treffen mit dem stellvertretenden Leiter der Internationalen Abteilung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas Chen Zhou.




„Immer mehr Staaten streben heute einen sozial orientierten Entwicklungskurs an. Wir sind froh, dass an der Spitze dieser Staaten das große China steht“, sagte Sokol. „Chinas Konzept Sozialstaat ist dem belarussischen Staatsmodell sehr ähnlich. Deshalb haben wir gemeinsame Diskussionsthemen, gemeinsame Berührungspunkte und Entwicklungswege. Wir unterhalten unsere Kontakte sowohl auf Partei- als auch auch Regierungsebene.“

Im Mittelpunkt des Treffens standen die parteipolitische Kooperation, Aussichten für eine erfolgreiche zwischenstaatliche Zusammenarbeit sowie Friedensinitiativen von Belarus und China auf der internationalen Bühne.

Alexej Sokol erinnerte daran, dass die beiden Länder derzeit einen Kooperationsplan bis 2030 ausarbeiten. Er betonte die Dringlichkeit dieser Arbeit und verwies auf die schwierige geopolitische Lage in der Welt, die sich seiner Meinung nach nur noch weiter verschärft.

„Das Schicksal der ganzen Welt hängt davon ab, wie rechtzeitig wir gemeinsame Abschreckungsmaßnahmen ergreifen werden“, betonte der Vorsitzende der belarussischen Kommunisten.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus