Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 21 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
18 März 2024, 09:20

SOZ-Generalsekretär sagte, wann über den belarussischen Beitritt entschieden wird

MINSK, 18. März (BelTA) - Auf dem Gipfeltreffen der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ), das am 3. und 4. Juli in Astana stattfinden wird, wird wie erwartet über die Aufnahme von Belarus als Vollmitglied der Organisation entschieden. Das sagte SOZ-Generalsekretär Zhang Ming in einem Interview mit RIA Novosti.

„Es wird erwartet, dass auf dem SOZ-Gipfeltreffen in Astana die entgültige Entscheidung über die Aufnahme der Republik Belarus in die SOZ getroffen. Dem Land wird der Vollmitgliedsstatus verliehen. Nach der Annahme dieses Beschlusses wird Belarus das Recht haben, als Vollmitglied an den Sitzungen und Mechanismen im Rahmen der Organisation teilzunehmen“, sagte Zhang Ming.

Gemäß dem Beschluss des Rates der Staatschefs der SOZ-Staaten hat die SOZ auf dem Gipfeltreffen 2022 in Samarkand eine Vereinbarung mit Belarus über alle rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Bedingungen für den SOZ-Beitritt getroffen, die in einer entsprechenden Verpflichtungserklärung festgehalten wurde, die am 4. Juli 2023 in Neu Delhi unterzeichnet wurde.

„Im Februar 2024 erfüllte Belarus alle Verpflichtungen aus dem genannten Memorandum. Gemäß den SOZ-Bestimmungen über die Aufnahme neuer Mitglieder arbeitet das Sekretariat gemeinsam mit den SOZ-Mitgliedsstaaten an der Vorbereitung entsprechender Beschlüsse, die vom Rat der Außenminister und dem Rat der Staatschefs der SOZ-Mitgliedsstaaten angenommen werden sollen“, so Zhang Ming.

Die SOZ ist eine internationale Organisation, die 2001 gegründet wurde. Ihr gehören China, Indien, Iran, Kasachstan, Kirgisistan, Russland, Tadschikistan, Pakistan und Usbekistan an. Beobachterländer sind Afghanistan, Belarus und die Mongolei. Armenien, Aserbaidschan, Kambodscha, Nepal, die VAE, die Türkei und Sri Lanka sind Partnerstaaten. Im Juli 2023 wurde der Iran auf dem SOZ-Gipfel in Neu-Delhi zum Vollmitglied der Organisation. Belarus unterzeichnete dort eine Verpflichtungserklärung, um den Status eines Mitgliedsstaates der Organisation zu erhalten. 

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus