Projekte
Services
Staatsorgane
Samstag, 26 September 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
03 August 2020, 16:03

Staat unterstützt wissenschaftliche Bestrebungen der Nachwuchswissenschaftler aktiv

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 3. August (BelTA) – Der Staat unterstützt wissenschaftliche Bestrebungen der Nachwuchswissenschaftler aktiv. Das sagte die wissenschaftliche Sekretärin des Instituts für Physiologie, die führende wissenschaftliche Mitarbeiterin des Labors für Neurophysiologie, Vorsitzende des Rats der Nachwuchswissenschaftler der Abteilung für medizinische Wissenschaften der Nationalen Akademie der Wissenschaften (NAN) von Belarus, Kandidatin der biologischen Wissenschaften, Margarita Dossina, im Gespräch mit einem BelTA-Korrespondenten.

„Der Staat unterstützt wissenschaftliche Bestrebungen der Nachwuchswissenschaftler aktiv. Diese Unterstützung lässt Wissenschaftler fördern, legt den Grundstein für die Bildung junger und initiativer wissenschaftlicher Teams, die innovative Lösungen in verschiedenen, auch interdisziplinären, Wissenschaftsbereichen entwickeln“, sagte Margarita Dossina.

Ihr zufolge würden jedes Jahr unter den Nachwuchswissenschaftlern die Preisträger der nach den Akademiemitgliedern Shores Alfjorow (in Physik, Mathematik, Informatik, physikalischen und technischen Wissenschaften), Wassili Kuprewitsch (in Biologie, Chemie und Geowissenschaften, Medizin und Agrarwissenschaften), Wsewolod Ignatowski (in Geistes- und Sozialwissenschaften) benannten Preise ausgewählt. Die Preise werden jährlich für ein einzelnes wissenschaftliches Werk oder eine Reihe von Werken vergeben, die durch ein einziges Thema miteinander verbunden sind. Es können sich Nachwuchswissenschaftler unter 35 Jahren bewerben, die in Organisationen der NAN (am Hauptarbeitsort) tätig sind und ihre Forschungsergebnisse der letzten 5 Jahre veröffentlicht haben. Preise können sowohl an einzelne Wissenschaftler als auch an Gruppen von Autoren (maximal drei Personen) vergeben werden. Der finanzielle Anteil jeder der sieben Auszeichnungen beträgt 15 Basissätze.

Margarita Dossina fügte hinzu, dass Wissenschaftler der Akademie der Wissenschaften alljährlich zu Preisträgern von Präsidentschaftsstipendien für Postgraduierte und talentierte Nachwuchswissenschaftler werden.

Im Jahr 2018 wurde der Wettbewerb „100 Talente der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Belarus“ ins Leben gerufen. „Die Gewinner des Wettbewerbs werden in die Datenbank „100 Talente der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Belarus“ und in die Reserve der Führungskräfte der NAN aufgenommen. Sie erhalten auch einen einmaligen Zuschuss zur Teilnahme an der internationalen wissenschaftlichen Veranstaltung innerhalb eines Kalenderjahres nach Bekanntgabe der Wettbewerbsergebnisse. Bei einer zufriedenstellenden Bewertung des Jahresberichts über die Aktivitäten in Forschung, Lehre und Innovation erhalten die Gewinner des Wettbewerbs eine jährliche Prämie von bis zu 50 Bezugsgrößen (1 Bezugsgröße - Br27) während des Zeitraums der Eingabe in diese Datenbank“, sagte Margarita Dossina.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus