Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
12 März 2022, 12:25

Staatliches Grenzschutzkomitee: 77 ukrainische Staatsangehörige reisten nach Belarus ein

MINSK, 12. März (BelTA) - An einem Tag reisten 77 ukrainische Staatsbürger nach Belarus ein, teilt das Staatliche Grenzschutzkomitee mit.

"Zwischen dem 11. März um 6 Uhr morgens und dem 12. März um 6 Uhr morgens überquerten achtzig Menschen die ukrainisch-tabellarische Grenze: 77 aus der Ukraine und 3 aus anderen Ländern. Ein Teil der Ausländer ging zu ihren Verwandten, die in Belarus wohnen. Die übrigen wurden vorübergehend in Hotels und Sanatorien in der Region Gomel untergebracht", heißt es im Grenzschutzkomitee.

Die Agentur teilt mit, dass das Notfallteam des Sekretariats des Belarussischen Roten Kreuzes eine mobile Heizstation im Dorf Gden in der Region Gomel (in der Nähe der Kommissarin-Grenzübergangsstelle) eingesetzt hat. In den Modulen und Zelten werden die Menschen mit Lebensmitteln versorgt. Es wird die Möglichkeit angeboten, Kontakt mit den Verwandten aufzunehmen, und andere notwendige Hilfe geleistet.

Die belarussischen Grenzkontrollstellen funktionieren routinemäßig. Die ukrainische Seite hat den Betrieb ihrer Grenzübergänge zu Belarus eingestellt.

"Hinsichtlich der sicheren Ausreise aus der Ukraine und der Wahl der Transitroute nach Belarus empfehlen wir, sich mit dem Außenministerium der Republik Belarus (https://mfa.gov.by/contacts/) telefonisch in Verbindung zu setzen: +380504062330, +375173794771, +375173792673, +375172792872. E-Mail des belarussischen Außenministeriums: consul@mfa.gov.by ", - fügte man beim Komitee hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus