Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 13 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
05 April 2022, 12:52

Staatliches Grenzschutzkomitee dementiert Meldungen über Tod von belarussischen Grenzsoldaten

MINSK, 05. April (BelTA) – Das Staatliche Grenzschutzkomitee dementiert Meldungen über den Tod der belarussischen Grenzsoldaten, teilte man beim Staatlichen Grenzschutzkomitee mit.

"Einige extremistische Informationsquellen verbreiten falsche Informationen über den angeblichen Tod von belarussischen Grenzsoldaten im Kreis Narowlja nahe der ukrainischen Grenze. Das Staatliche Grenzschutzkomitee darf bekanntmachen, dass diese Informationen unwahr sind. Es gab keine Zwischenfälle, bei denen Militärangehörige der belarussischen Grenzschutzbehörden getötet oder verletzt worden sind", heißt es in der Mitteilung des Staatlichen Grenzschutzkomitees.

"Wir appellieren noch einmal an die Bevölkerung, die Informationen zu überprüfen und den amtlichen Informationsquellen der Republik Belarus zu vertrauen", so die Grenzschutzbehörde.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus