Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
02 März 2022, 11:20

Staatliches Grenzschutzkomitee: Schutz der Staatsgrenze wurde verstärkt

MINSK, 02. März (BelTA) - Der Schutz der Staatsgrenze von Belarus wurde verstärkt, informiert das Staatliche Grenzschutzkomitee von Belarus.

Auf Anweisung des Präsidenten wurde angesichts der sich verschlechternden politisch-militärischen Lage in der Region die Grenzsicherung in westlicher und südlicher Richtung verstärkt.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation wird eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um möglichen Provokationen vorzubeugen und zu verhindern, dass Sabotage- und Aufklärungsgruppen in das Hoheitsgebiet von Belarus eindringen. Die Grenze zur Ukraine wird zusätzlich von den Reserven der Grenzschutzgruppen und -abteilungen sowie von Einheiten des Verteidigungsministeriums gesichert.

Das Personal der territorialen Grenzschutzbehörden befindet sich an seinen ständigen Einsatzorten. Die Grenzkontrollstellen, einschließlich derjenigen an der belarussisch-ukrainischen Grenze, funktionieren auf belarussischer Seite wie gewöhnlich. Keine zusätzlichen Beschränkungen für die Durchfahrt von Personen und Fahrzeugen sind eingeführt.

Die Lage an der Staatsgrenze von Belarus ist weiterhin unter Kontrolle.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus