Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 1 Dezember 2022
Minsk -7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
08 September 2022, 10:16

Stabsrahmenübung der Streitkräfte startet in Belarus

Foto von  "Ваяр"
Foto von "Ваяр"

MINSK, 08. September (BelTA) - Unter der Leitung von Wiktor Gulewitsch, Chef des Generalstabs der Streitkräfte, Erster Stellvertretender Verteidigungsminister, hat eine Stabsrahmenübung der belarussischen Streitkräfte begonnen, die bis zum 14. September dauern wird, teilt der Pressedienst des Verteidigungsministeriums mit.

"Das Hauptziel der Übung ist es, die militärischen Führungsorgane der Streitkräfte, sonstige Truppen und militärische Formationen der Republik Belarus in der kontinuierlichen Steuerung von Kräften und Mitteln bei der Durchführung von gestellten Aufgaben zu schulen", heißt es in der Mitteilung des Verteidigungsministeriums.

Um das praktisch-orientiertes Vorgehen der Truppen (Streitkräfte) zu üben, werden der Schießplatz in Brest und das Gelände in den Regionen Minsk und Witebsk genutzt.

Um die Transparenz gegenüber der internationalen Gemeinschaft zu maximieren und die regionale Sicherheit und den Gürtel der guten Nachbarschaft zu stärken, wurden Vertreter des militärischen und diplomatischen Korps ausländischer Staaten, die beim Verteidigungsministerium akkreditiert sind, eingeladen, die aktive Übungsphase zu beobachten.

Diese Stabsrahmenübung ermöglicht, Kampfeinsätze (Sondereinsätze) zu üben, um vom Feind vorübergehend überrannte Gebiete zu befreien, die Kontrolle über die Staatsgrenze in den Zuständigkeitsbereichen der Einheiten wiederherzustellen, den Truppen Luftunterstützung zu leisten, die Umsetzung des Kriegsrechts zu gewährleisten, sowie feindliche bewaffnete Gruppen und illegale bewaffnete Gruppierungen zu bekämpfen.

Foto von "Vajar"

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus