Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 2 Dezember 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
29 Oktober 2020, 12:41

Strategie der Innovationsentwicklung der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft in Belarus entwickelt

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 29. Oktober (BelTA) – Die Strategie der wissenschaftlich-technischen und innovativen Entwicklung der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft bis 2025 ist in Belarus entwickelt worden. Das sagte der Minister für Wohnungs- und Kommunalwirtschaft, Andrej Chmel, während der 2. Internationalen Konferenz „Wissenschaftlich-technischer Fortschritt in der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft“, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„In der Ausführung des Auftrags der Regierung haben das Ministerium für Wohnungs- und Kommunalwirtschaft und die Nationale Akademie der Wissenschaften die Strategie der wissenschaftlich-technischen und innovativen Entwicklung der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft für die nächsten fünf Jahre entwickelt, besprochen und genehmigt. Ziel der Strategie ist es, das Qualitätswachstum, die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit der Branche durch eine einheitliche Wissenschafts-, Technologie- und Innovationspolitik zu gewährleisten“, sagte Andrej Chmel.

Die Strategie sieht auch die Einführung fortschrittlicher Technologien vor, die es der Industrie ermöglichen, auf ein neues Niveau zu gelangen, das sich durch eine erhebliche (1,5-2-fache) Senkung der spezifischen Material- und Energiekosten, die Entwicklung eines wettbewerbsfähigen Umfelds und die Bereitstellung qualitativ neuer Dienstleistungen für die Bevölkerung auszeichnet. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen mehrere Aufgaben gelöst werden, darunter die Erstellung eines wissenschaftlichen Forschungsplans bis 2025, die Schaffung eines einheitlichen Industrieregisters für effiziente Technologien, die Einführung neuer Methoden und Systeme, die auf der Verringerung der Energie- und Ressourcenintensität von Prozessen basieren.

Die 2. Internationale Konferenz „Wissenschaftlich-technischer Fortschritt in der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft“ findet in Minsk am 29.30. Oktober statt. Ihr Zweck ist es, neue Trends und vielversprechende Technologien, Ausrüstung, Bildung einer einzigen Plattform für die Entwicklung des wissenschaftlich-technologischen Fortschritts in der Branche zu diskutieren. Während der Konferenz arbeitet die Ausstellung innovativer Entwicklungen für das System der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft. Die Veranstaltung wird durch die Nationale Akademie der Wissenschaften und das Ministerium für Wohnungs- und Kommunalwirtschaft organisiert.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus