Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 6 Juli 2022
Minsk teilweise bewölkt +17°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
19 November 2021, 11:53

Tag 12: Wir erwarten positive Entscheidung von Europa. Wir werden nach Hause nicht zurückkehren

MINSK, 19. November (BelTA) - Viele der Flüchtlinge, die sich an der Grenze aufhalten, seien bereit, auf eine für sie positive Lösung der Situation zu warten. Sie beabsichtigen, nach Deutschland und in andere EU-Länder zu gelangen, sagte einer der Flüchtlinge gegenüber BELTA.

Heute ist der 12. Tag des Aufenthalts von mehreren tausenden Flüchtlingen an der belarussisch-polnischen Grenze. Etwa 2.000 Menschen übernachten in einer Notunterkunft im Transport- und Logistikzentrum. Für einige war es diese Nacht die erste warme Nacht: Gestern verließen die letzten Flüchtlinge das spontane Lager am Grenzübergang „Bruzgi“ in der Nähe von polnischer Grenze.

"Ja, ich habe die Nacht unter dem Dach verbracht. Die Bedingungen sind gut, besser als im Wald. Die belarussische Seite hat uns mit allem versorgt, was wir brauchten. Es gibt Essen, Wasser und wir haben auch Wechselkleidung bekommen. Aber zunächst einmal warten wir darauf, dass unsere Situation geklärt wird. Wir wollen alle nach Deutschland, in andere EU-Länder, und wir verstehen nicht, warum Polen uns nicht durchlässt, denn wir wollen nicht dort bleiben", sagte einer der Männer. Er ist überzeugt, dass die meisten Flüchtlinge auf eine positive Entscheidung warten werden. Er hat keine Absicht, in den Irak zurückzukehren.

"Ich will nicht dorthin zurückgehen. Es gibt dort keine Arbeit für mich, aber mein Leben ist bedroht. Mir wurde eine Stelle in Deutschland versprochen, aber aus irgendeinem Grund halten sie ihr Wort nicht", sagt ein anderer Flüchtling und erkundigt sich bei Journalisten nach Nachrichten in diesem Zusammenhang.

Etwa 2.000 Menschen sind derzeit im provisorischen Unterkunftszentrum in einem Transport- und Logistikzentrum untergebracht. Sie werden mit warmen Mahlzeiten, Trinkwasser und Bettzeug versorgt. Es gibt einen mobilen Laden, der tagsüber geöffnet ist. Medizinische Betreuung ist rund um die Uhr verfügbar.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus