Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 21 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
23 Mai 2024, 16:42

Turtschin macht sich mit der Produktion von Autoteilen in Chongqing vertraut 

MINSK, 23. Mai (BelTA) - Im Rahmen seiner Reise nach Chongqing besuchte der Vorsitzende des Minsker Gebietsexekutivkomitees Alexander Turtschin das Unternehmen Chengju Chenghua Seating, das Autositze produziert. Dies teilte der Pressedienst des Minsker Gebietsexekutivkomitees mit.

Die Fabrik erwägt den Aufbau einer gemeinsamen Produktion in Belarus unter den Anforderungen unseres Landes.

"Wir sind an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert, da wir einen Bedarf an Ihren Produkten haben. Wir werden mit der Führung von Chongqing eine Roadmap für 2025-2026 unterzeichnen. Darin wollen wir die Richtung der Produktion von Autoteilen genau festlegen. Es ist ein gutes Unternehmen, es stellt gute Produkte her, es gibt eine Qualitätskontrolle. Das ist alles, was für die Arbeit notwendig ist", - sagte Alexander Turtschin.

Vertreter von Chengju Chenghua Seating planen, nach Belarus zu kommen, um das Werk "BELGEE" zu besichtigen und die weitere Entwicklung zu besprechen.

Wie bereits berichtet, nahm der Vorsitzende des regionalen Exekutivkomitees von Minsk, Alexander Turtschin, am Forum für wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Partnerstädten in Chongqing teil.

Während seines Besuchs in Chongqing lernte Aleksandr Turtschin auch die modernen medizinischen Geräte der Firma Zybio kennen. Beim Besuch des Unternehmens, das auf die Forschung und Entwicklung von Reagenzien und Geräten für die In-vitro-Diagnostik, Immun- und Molekulardiagnostik, Hämatologie und Mikrobiologie spezialisiert ist, erläuterte der Leiter der Zentralregion die Struktur des belarussischen Gesundheitssystems. Er wies darauf hin, wie wichtig die Diagnostik für kleine medizinische Zentren wie Kreiskrankenhäuser ist, denn je früher eine Krankheit erkannt wird, desto leichter ist sie zu behandeln. Die Region Minsk plant, Ärzte nach Chongqing zu entsenden, um die Arbeit der Zybio-Geräte unter Krankenhausbedingungen zu kennen zu lernen.

Alexander Turtschin besuchte die 6. Internationale Handels- und Investitionsmesse Westchinas, auf der die zentrale Plattform dem Ehrengast - der Region Minsk – gehörte.

Der Leiter der Zentralregion machte sich auch mit der Arbeit des Unternehmens Chongqing Qiteng Robot vertraut, das Inspektionsroboter auf Rädern und hängend sowie Maschinen für Arbeiten unter extremen Bedingungen - bei hohen Temperaturen, in toxischen und entflammbaren Industrien und im Untertagebau - herstellt.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus