Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 1 Dezember 2022
Minsk -7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
31 August 2022, 17:55

Turtschin und VAE-Botschafter erörtern Wege für weitere Zusammenarbeit

MINSK, 31. August (BelTA) – Der Vorsitzende des Exekutivkomitees der Region Minsk, Alexander Turtschin, hat mit dem Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate Ibrahim Salim Mohamed Al-Musharrah die Kooperation zwischen Minsk und VAE besprochen.

„Heute fand eine Art Höflichkeitsbesuch des Botschafters der VAE statt. Es ist das erste Mal, dass wir uns heute treffen, aber meine Beziehungen zu den Vereinigten Arabischen Emiraten haben eine recht lange Geschichte. Wir sind vielleicht nicht ganz zufrieden mit dem Tempo der Zusammenarbeit, aber sie bewegt sich in die richtige Richtung“, sagte Alexander Turtschin.

Eines der Hauptgesprächsthemen sei die Lebensmittelversorgung gewesen, sagte er. „Es ging nicht nur um die Lieferung von Waren in die Vereinigten Arabischen Emirate, obwohl wir das auch tun. Nach der Messe in Dubai, wo die Leiter unserer Molkereiunternehmen anwesend waren, haben sich die Lieferungen intensiviert. Eine der Prioritäten der Vereinigten Arabischen Emirate ist die Ernährungssicherheit, und wir haben bereits Gespräche darüber geführt, dass arabische Unternehmen ihre Filialen in der Region Minsk eröffnen. Damit könnten wir mehr Waren in die VAE exportieren.“

Darüber hinaus stand die Entwicklung des Tourismus im Mittelpunkt des Treffens. „Wenn Gäste aus den Vereinigten Arabischen Emiraten zu uns kommen, loben sie immer die günstigen klimatischen Bedingungen. Es gibt etablierte Flugverbindungen zwischen unseren Ländern, was ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. Darüber hinaus haben wir über Hightech und künstliche Intelligenz gesprochen. Meiner Meinung nach ist dies angesichts des Erfolgs unserer Länder einer der vielversprechendsten Bereiche für unsere Zusammenarbeit“, meinte Alexander Turtschin.

Der Vorsitzende des Exekutivkomitees des Gebiets Minsk fügte hinzu, dass die Zusammenarbeit angesichts der guten Beziehungen zwischen Belarus und den Vereinigten Arabischen Emiraten noch vielversprechender sein kann. Turtschin ist außerdem der Meinung, dass die Emirate nicht nur ihren eigenen Markt öffnen, sondern auch eine Art Drehscheibe für die Lieferung von Waren in viele Länder der Welt sind. Er äußerte die Hoffnung, dass die Treffen mit dem Botschafter der VAE regelmäßig stattfinden und gemeinsame Projekte nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in den Bereichen Bildung und Kultur erörtert werden.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus