Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 30 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
16 Oktober 2020, 16:40

Über 100 Dokumente zur UN-Tätigkeit auf der Ausstellung in der Nationalbibliothek präsentiert

Foto nlb.by
Foto nlb.by

MINSK, 16. Oktober (BelTA) – Die Buchausstellung „Gemeinsame Zukunft mit gemeinsamen Kräften“, die dem 75. Gründungstag der Organisation der Vereinten Nationen gewidmet ist, begann heute in der belarussischen Nationalbibliothek. Das gaben die Veranstalter bekannt.

Das Projekt stellt über 100 Dokumente aus Beständen der Bibliothek in der russischen und englischen Sprache zur Schau. Die Gäste machen sich mit Büchern, Publikationen, Broschüren vertraut. Die Ausstellung erzählt über die Tätigkeit der UNO, Unterhaltung des internationalen Friedens und Sicherheit, Förderung der nachhaltigen Entwicklung, Schutz der Menschenrechte, Völkerrecht, humanitäre Hilfe, Beziehungen zwischen UNO und Belarus.

„Die präsentierten Dokumente berichten über die UN-Tätigkeit zur Kriegsvorbeugung, Unterhaltung des Friedens und der internationalen Sicherheit, Ausbau von freundschaftlichen Kontakten zwischen Nationen aufgrund Beachtung der Gleichberechtigung und Selbstbestimmung der Völker, internationalen Zusammenarbeit bei der Lösung von wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und humanitären Problemen“, hieß es aus der Nationalbibliothek.

Man kann die Exposition bis zum 11. November besuchen. Das Projekt interessiert Spezialisten aus Bereichen Völkerrecht und internationale Beziehungen, Politologen, Studenten und Hochschullehrer.

UN-Tag wird jährlich am 24. Oktober seit 1948 begangen. An diesem Tag 1945 trat das grundlegende Dokument der Organisation- UN-Satzung in Kraft. Die UNO muss Handlungen der Nationen bei der Erreichung gemeinsamer Ziele der Menschheit vereinbaren.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus