Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 3 Februar 2023
Minsk -5°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
25 Oktober 2022, 16:02

Über 62 Tausend Schulkinder können sich während Herbstferien in Ferienlagern erholen

MINSK, 25. Oktober (BelTA) - Mehr als 62 Tausend Kinder sollen sich während der Herbstferien in belarussischen Erholungs- und Ferienlagern geheilt werden. 500 Kinder werden in Anstalten mit ganztägigem Aufenthalt untergebracht, erfuhr der BELTA-Korrespondent im Republikanischen Zentrum für Erholung und Behandlung der Bevölkerung in Sanatorien und Kurorten.

Die größte geplante Nachfrage nach einem solchen Dienst ist in der Region Witebsk festzustellen. Um den geplanten Umfang der Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit von Kindern zu erfüllen, wurden aus dem Staatshaushalt rund Br 1750.300 bereitgestellt, um die Kosten für die Gutscheine für Tageslager je ein Kind um 4 Rubel 55 Kopeken pro Bettentag und für Lager mit 24-stündigem Aufenthalt der Kinder um 98 Br pro Gutschein zu senken. Der Elternbeitrag für eine Reise ins Ferienlager wird in Höhe des Zuschlags zu den Gesamtkosten festgelegt.

Die Arbeit in den Erholungs- und Ferienlagern wird gemäß methodischen Leitlinien zur Prävention des Auftretens und der Verbreitung von COVID-19 organisiert. Besonderes Augenmerk wird bei der dienststellenübergreifenden Präventionsüberwachung auf die Sicherheit und Qualität der in den Lagern erbrachten Dienstleistungen gelegt.

In den Erholungs- und Ferienlagern werden Hobbyaktivitäten, Freizeit- und Bildungsprogramme angeboten, die auf die patriotische und moralische Erziehung, die Ausbildung einer gesunden Lebensweise und Entwicklung von Geschäfts- und Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern abzielen. Alle interessierten und bedürftigen Kinder können sich in diesem Herbst in den Ferienlagern erholen.

Die Herbstferien für die Schulkinder dauern in diesem Jahr vom 30. Oktober bis zum 7. November.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus