Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 27 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
25 September 2020, 10:51

Unionsparlamentarier erörtern Umsetzung wissenschaftlich-technischer Programme

Archivfoto
Archivfoto

MOSKAU, 25. September (BelTA) – Die Sitzung der Kommission der Parlamentarischen Versammlung der Union Belarus-Russland für Wirtschaftspolitik soll am 28. September im Format einer Videokonferenz stattfinden. Das gab der Pressedienst der PV der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Die Abgeordneten erhalten Informationen über die Durchführung der folgenden wissenschaftlich-technologischen Programme des Unionsstaates: „Entwicklung komplexer Technologien zur Herstellung von Materialien, Geräten und Schlüsselelementen von Weltraumeinrichtungen und fortgeschrittenen Produkten anderer Industriezweige“; „Entwicklung einer neuen Generation elektronischer Komponenten für Steuerungs- und Sicherheitssysteme von Spezial- und Zweizweckfahrzeugen“; „Entwicklung innovativer energiesparender Technologien und Ausrüstungen für Produktion und effektive Nutzung sicherer Mischfuttermittel für wertvolle Fischrassen, Pelztiere und bestimmte Tierarten“.

„Die Abgeordneten der Parlamentarischen Versammlung üben auch die Kontrolle über die Arbeiten zur Umsetzung der vorrangigen Richtungen und vordringlichen Aufgaben zur weiteren Entwicklung des Unionsstaates für 2018-2022 aus. Während dieser Sitzung ist geplant, die Umsetzung des Dokuments im Hinblick auf die Bildung eines einheitlichen wissenschaftlich-technischen Raums des Unionsstaates zu beraten“, fügte der Pressedienst hinzu.

Neben den Unionsparlamentariern werden auch Vertreter des Ständigen Komitees des Unionsstaates, der Ministerien und Forschungseinrichtungen von Belarus und Russland an der Veranstaltung teilnehmen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus