Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 28 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
04 Januar 2024, 09:14

"Unsere Produkte genießen Vertrauen":  Experte über langfristige Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern

MINSK, 4. Januar (BelTA) - Der Analyst des Belarussischen Instituts für Strategische Studien Alexej Awdonin erläutert im Rahmen des BELTA-Projekts "Das Land spricht" die Bedeutung der Entwicklung einer langfristigen Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern.

Alexej Awdonin hat hingewiesen, dass die Frage des Eintritts in die geschlossenen Premiummärkte anderer Länder auf hoher Ebene von den Staatsoberhäuptern entschieden wird. "Nur sie können nach internen Vereinbarungen und Absprachen grünes Licht für den Eintritt nicht nur einem Unternehmen, sondern einem Land geben", sagte er. 

Das wichtigste Ergebnis der Besuche des Staatsoberhaupts in anderen Ländern sei, dass belarussische Produkte das Vertrauen genießen, so der Experte. Denn es ist eine Sache, wenn man sich auf Lieferungen einigt, aber sie bekommen keine weitere Entwicklung. Und eine andere Sache wäre, sie zu kombinieren. "Wir machen alles zusammen: Es gibt Vereinbarungen auf hoher Ebene und nachfolgende Besuche und Vereinbarungen von Behörden und Unternehmen, Lieferungen und Bewertungen der Qualität und des Preises unserer belarussischen Produkte von Verbrauchern. Wir, die Belarussen, sind an einem langfristigen Geschäft orientiert. Das Staatsoberhaupt lässt uns auf eine langfristige Zusammenarbeit ausrichten. Das bringt einerseits hohe Verwaltungskosten mit, weil alles überwacht werden und bestimmten Anforderungen entsprechen muss, bietet andererseits aber auch Boni für die Zukunft, weil wir Vertrauen genießen“, sagte Alexej Awdonin. 

Innerhalb von letzten 30 Jahren, seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion, ist nicht nur das System des internationalen Rechts zusammengebrochen, sondern auch der Handel, so der Analyst weiter. "Der Betrug im Welthandel hat stark zugenommen. Belarus ist aber nicht auf einen schnellen Bonus, sondern auf eine langfristige Außenwirtschaftspolitik ausgerichtet, die große Vorteile bringen kann", fasste der Experte zusammen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Top-Nachrichten
Letzte Nachrichten aus Belarus