Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
12 Juni 2024, 16:05

Verteidigungsminister zu den Übungen: Belarussische Streitkräfte sind bereit, spezielle Atomwaffen einzusetzen

MINSK, 12. Juni (BelTA) - Die Streitkräfte von Belarus sind bereit, spezielle Atomwaffen einzusetzen. Dies teilte der Pressedienst des belarussischen Verteidigungsministeriums mit.

In Übereinstimmung mit den zwischen den Verteidigungsbehörden getroffenen Vereinbarungen haben die Einheiten der belarussischen Streitkräfte mit der Ausbildung und den Kampfaufgaben im Rahmen der zweiten Ausbildung mit nicht-strategischen Atomwaffen begonnen.  

"Alle organisatorischen und technischen Aspekte werden in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit unseren russischen Kollegen erarbeitet. Die operativ-taktischen Iskander-Komplexe verlegten in die vorgesehenen Stellungsgebiete, erhielten Spezialmunition, dockten sie an ihre Kampfeinheiten an, nahmen Startpositionen ein und gingen gegen die vorgesehenen Ziele in den Kampfeinsatz. Auch unsere Luftstreitkräfte führten eine ähnliche Übung durch. Das Besondere an unserer Übung war, dass die Kommandeure der Fliegereinheiten bis zum letzten Moment nicht wussten, wer die Gefechtsübungen durchführen durfte und von welchem Flugplatz aus die Flugzeuge operieren würden. Das Signal kam erst 30 Minuten vor Beginn der Übungen, und unsere Flieger haben dieses Ereignis mit Würde und Ehre durchgeführt. Natürlich ist es noch zu früh, um ein Fazit zu ziehen, aber als Chef des Stabes kann ich sagen: Die Jungs haben gute Arbeit geleistet. Das sind professionelle Aktionen. Alle Kontrollnormen, die abgearbeitet werden mussten, wurden vorzeitig, klar und ohne Aufhebens erfüllt. Ich bin zufrieden mit der Arbeit unserer Berechnungen, unserer Piloten und unseres technischen Personals. Solche Übungen und das Üben wichtiger Fragen im Zusammenhang mit dem Einsatz nicht-strategischer Atomwaffen sind eine der Möglichkeiten, unsere Bereitschaft und unser Potenzial zu verbessern. Wir werden die Ergebnisse zusammenfassen, aber schon jetzt kann ich mit Zuversicht sagen: Die Einheiten und Truppenteile der belarussischen Streitkräfte sind bereit, spezielle Atomwaffen einzusetzen", kommentierte der Chef des Generalstabs - Erster Stellvertretender Verteidigungsminister Generalmajor Pawel Murawejko.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus