Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 Oktober 2022, 13:11

Verteidigungsministerium informiert ausländische Diplomaten über Entfaltung regionaler Truppeneinteilung

Foto von  "Ваяр"
Foto von "Ваяр"

MINSK, 17. Oktober (BelTA) - Im Zentralen Haus der Offiziere der Streitkräfte der Republik Belarus hielt Waleri Rewenko, der Leiter der Abteilung für internationale militärische Zusammenarbeit, stellvertretender Verteidigungsminister für internationale militärische Zusammenarbeit, ein Briefing über die Aktivitäten des belarussischen Verteidigungsministeriums zur Gewährleistung der Sicherheit der Republik Belarus in der aktuellen militärischen und politischen Lage, informiert das Verteidigungsministerium von Belarus.

An der Veranstaltung nahmen 19 ausländische beim Verteidigungsministerium akkreditierte Militärdiplomaten teil.

Waleri Rewenko wies auf das hohe Maß an Spannungen im Umfeld von Belarus hin, das eine Reihe zusätzlicher Maßnahmen zur strategischen Eindämmung erforderlich mache, um die Destabilisierung der Lage und Entfesselung einer militärischen Aggression gegen die Republik Belarus und den Unionsstaat nicht zuzulassen.

Die ausländischen Militärvertreter wurden ausführlich über das Verfahren und die Standorte für die Stationierung der regionalen Truppeneinteilung (die Streitkräfte) in Belarus sowie über die von der Gruppierung geplanten operativen und kämpferischen Ausbildungsmaßnahmen informiert.

Der stellvertretende Verteidigungsminister betonte, dass der Beschluss, regionale Truppen zu entfalten, ausschließlich zur Verbesserung der Verteidigung der Grenzen des Unionsstaates gefasst worden sei.

Im Anschluss ans Briefing fand ein Meinungsaustausch über die aktuelle Lage in der Region und die Möglichkeiten zur Überwinundung der derzeitigen Krise im gesamteuropäischen Sicherheitssystem statt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus