Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 1 Juli 2022
Minsk teilweise bewölkt +19°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 Februar 2022, 18:22

Verteidigungsministerium lobt gemeinsames Handeln belarussischer und russischer Militärs

MINSK, 17. Februar (BelTA) – Der Abteilungsleiter für Kampfausbildung, Generalmajor Andrej Nekraschewitsch hat dem Zusammenspiel belarussischer und russischer Streitkräfte im Rahmen der Militärübung „Alliierte Entschlossenheit 2022“ eine hohe Einschätzung gegeben. Das teilte das Verteidigungsministerium mit.

„Die Übung läuft genau nach Plan, heute ist der achte Tag. Die Truppen haben Verteidigungsmanöver geübt. Nachdem der angenommene Feind gestoppt worden war, versuchte er eine Offensive und griff dabei zur taktischen Luftlandung. Die Truppeneinheiten haben gemeinsam den Feind vernichtet, unter Einsatz von Raketen und Flugzeugen“, sagte Andrej Nekraschewitsch.

„Als Leiter der heutigen Übungsphase möchte ich das hohe professionelle Niveau der belarussischen und russischen Militäreinheiten hervorheben. Dank ihres geschickten Handelns konnten sie alle Aufgaben effizient und zügig bewältigen“, fügte der Abteilungsleiter hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus