Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 7 Juli 2022
Minsk unbeständig +19°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
12 Februar 2021, 17:50

Vizepremier: Soziale Standards werden in Belarus weiter verbessert

Igor Petrischenko
Igor Petrischenko

MINSK, 12. Februar (BelTA) – In Belarus werden soziale Standards weiter entwickelt und verbessert. Das erzählte der belarussische Vizepremier, Igor Petrischenko, heute vor Journalisten im Rahmen der 6. Allbelarussischen Volksversammlung, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Igor Petrischenko bemerkte, der Bericht des belarussischen Präsidenten, Alexander Lukaschenko, in der Versammlung den sozialen Fragen viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Der Vizepremier sagte, dass Belarus der Unterstützung verschiedener sozialer Gruppen, der älteren Menschen, der Behinderten, der Familien mit vielen Kindern und der Mütter viel Aufmerksamkeit schenkt. Er glaubt, dass solche Unterstützungsmaßnahmen für die Menschen sehr wichtig und notwendig sind.

Der Vizepremier schnitt das Thema der Jugend an, die im Fokus auf Staatsebene steht. Die Regierung investiert viel Geld in diese Bereiche wie Schulbildung, Weiterbildung an Universitäten und Fachschulen. Igor Petrischenko wies darauf hin, dass junge Menschen die Zukunft des Landes, die zukünftigen Manager sind, die auf staatlicher Ebene Entscheidungen treffen werden.

Der Vizepremier betonte, dass in der 6. Allbelarussischen Volksversammlung ein breites Spektrum von Fragen besprochen wurde, die für die Entwicklung des Landes wichtig sind.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus