Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Waleri Mizkewitsch zum Vizesprecher der Repräsentantenkammer gewählt

Gesellschaft 06.12.2019 | 15:14
Waleri Mizkewitsch. Archivfoto
Waleri Mizkewitsch. Archivfoto

MINSK, 6. Dezember (BelTA) – Zum Vizevorsitzenden der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung der siebten Legislaturperiode wurde Waleri Mizkewitsch gewählt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die Kandidatur von Waleri Mizkewitsch wurde vom Vorsitzenden der Repräsentantenkammer, Wladimir Andrejtschenko, vorgeschlagen. Der Vizesprecher wurde in geheimer Abstimmung gewählt.

Waleri Mizkewitsch ist 1964 in der Stadt Lida (Gebiet Grodno) geboren. Im Jahr 1989 absolvierte er die Belarussische Staatliche Universität.

In den Jahren 1989-1991 wurde er Praktikant des Richters und der amtierende Richter des Kreises Minsk. 1991/2001 arbeitete er als Richter und Vorsitzender des Gerichts des Kreises Minsk und der Stadt Saslawl.

In den Jahren 2001/2005 war Waleri Mizkewitsch als Vizejustizminister und Mitglied der Zentralen Wahlkommission tätig.

2005/2009 war er Direktor des Nationalen Zentrums für Gesetzgebungstätigkeit beim Präsidenten, Direktor des Nationalen Zentrums für Gesetzgebung und Rechtsforschungen von Belarus.

Ab Juni 2009 arbeitete Waleri Mizkewitsch als Vizeleiter der Präsidialverwaltung.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk