Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 25 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
06 April 2024, 22:19

Wassilewskaja und Nowizki treffen in Swjosdny Gorodok ein

SWJOSDNY GORODOK, 6. April (BelTA) - Die belarussische Kosmonautin Marina Wassilewskaja und Roscosmos-Kosmonaut Oleg Nowizki sind nach einem 14-tägigen Orbitalflug zur Erde zurückgekehrt und heute Abend in Swjosdny Gorodok in der Nähe von Moskau eingetroffen. 

Hier werden die beiden medizinisch untersucht und machen einen Reha-Kurs durch. 

Marina Wassilewskaja und Oleg Nowizki wurden von ihren Verwandten sowie dem Vorsitzenden des Präsidiums der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Belarus Wladimir Gussakow, dem Staatssekretär des Unionsstaates Dmitri Mesenzew, der Botschaftsrätin der belarussischen Botschaft in Russland Darja Schmanai und der Leitung der staatlichen Korporation Roscosmos herzlich empfangen. 


Wladimir Gussakow überbrachte den Kosmonauten Grüße und Glückwünsche des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko. „Wir erwarten Sie in Belarus“, bestätigte er die Einladung des Staatsoberhauptes. 

Oleg Nowizki berichtete dem Vorsitzenden der staatlichen Kommission, dass das Raumfahrtprogramm erfolgreich abgeschlossen worden sei. 

Das Treffen dauerte nicht lange. Die Mediziner haben es strengstens verboten, sich den Kosmonauten näher als ein paar Meter zu nähern.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus