Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 21 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
01 Februar 2024, 18:04

Wichtige Regionen - gewinnbringende Projekte. Turtschin und der Vorsitzende des Staatsrates von Tatarstan besprachen weitere Zusammenarbeit 

MINSK, 1. Februar (BelTA) - Die Region Minsk und die Republik Tatarstan sind wirtschaftlich entwickelte Regionen der beiden Länder, und neue Projekte können zu einem richtigen Beispiel für die Integrationszusammenarbeit werden. Dies erklärte der Vorsitzende des Exekutivkomitees des Gebiets Minsk, Alexander Turtschin, als er die Ergebnisse des Treffens mit dem Vorsitzenden des Staatsrates der Republik Tatarstan, Farid Muchametschin, zusammenfasste.

"Die Republik Tatarstan ist eine der wirtschaftlich am weitesten entwickelten Regionen der Russischen Föderation mit einer breit gefächerten Industrie - Ölproduktion, Maschinenbau, Landwirtschaft - und wir sind daher sehr an einer Zusammenarbeit interessiert. Heute haben wir mit dem Leiter des Staatsrates neue Themen unserer Zusammenarbeit erörtert. Insbesondere in Anbetracht des Sanktionsdrucks gibt es neue Bereiche, die für Wirtschaftssubjekte sowohl aus Belarus und der Region Minsk als auch aus der Russischen Föderation, die durch die Republik Tatarstan vertreten ist, von gegenseitigem Interesse sind", sagte Alexander Turtschin.

Er äußerte auch die Hoffnung, dass die auf dem Treffen besprochenen Themen in der Arbeit eine Fortsetzung finden werden. "Ich hoffe, dass die mit dem Staatsratsvorsitzenden besprochenen Projekte in der Zukunft zu Beispielen der Integrationszusammenarbeit zwischen der belarussischen und der russischen Seite werden. Im Rahmen meines möglichen Besuchs in Kasan werden wir auch Schritte zur Vertiefung unserer Beziehungen besprechen, nicht nur im wirtschaftlichen Bereich, sondern auch in der Kultur und Bildung. Wir sind interessante Regionen und haben das, woran wir arbeiten können", sagte der Vorsitzende des Exekutivkomitees des Minsker Gebiets.

Das Abkommen zwischen dem Minsker Gebietsexekutivkomitee und der Regierung der Republik Tatarstan über die Zusammenarbeit in den Bereichen Handel und Wirtschaft, Wissenschaft und Technik sowie im soziokulturellen und humanitären Bereich wurde 2019 unterzeichnet. Die Grundlage der Nomenklatur für die Einfuhr von Waren sind Elektromotoren und Generatoren, Lastkraftwagen, Ethylenpolymere in Primärformen, Kunststoffe und Kunststofferzeugnisse, Teile und Ausrüstung für Autos und Traktoren. Die Exporte von Lebensmitteln und landwirtschaftlichen Rohstoffen beliefen sich im Januar-November 2023 auf 6,4 Millionen Dollar (Wachstumsrate - 135,7%). In die Republik Tatarstan liefert die Region Minsk Käse und Quark, Produkte für die Zubereitung von Saucen, Fertigsaucen, Gewürze, Buttermilch, Joghurt, Kefir. Im Zeitraum Januar-November 2023 belief sich der gegenseitige Handelsumsatz der beiden Regionen auf 17,3 Millionen Dollar.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus