Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 3 Juli 2022
Minsk +20°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
23 Juni 2022, 13:19

Wolfowitsch: Wir müssen heute rechtswidrigen Handlungen wirksam entgegenwirken

MINSK, 23. Juni (BelTA) – Unter gegenwärtigen Bedingungen ist es notwendig, wirksam gegen rechtswidrige Handlungen vorzugehen. Das sagte Staatssekretär des Sicherheitsrates Alexander Wolfowitsch in seinem Begrüßungswort an die Teilnehmer der II. Internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz „Ermittlungstätigkeit: Wissenschaft, Bildung, Praxis“ in Minsk.

„Transformation der kriminellen Handlungen, vor allem unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien, neue Arten und Methoden der Cyberverbrechen, steigende Zahl der extremistischen Handlungen, die aus dem Ausland kontrolliert und finanziert werden, zugespitzte Migrationskrise machen es notwendig, die optimalen Bekämpfungsformen der illegalen Handlungen zu finden“, stellte Wolfowitsch fest.

Er betonte auch, dass die wichtigste Aufgabe der belarussischen Rechtsgemeinschaft darin bestehe, die nationale Gesetzgebung mit den neuen Bestimmungen der Verfassung in Einklang zu bringen, die von der absoluten Mehrheit der Bevölkerung beim nationalen Referendum am 27. Februar 2022 unterstützt wurde.

Alexander Wolfowitsch zeigte sich zuversichtlich, dass die Einbeziehung führender ausländischer und einheimischer Wissenschaftler, Manager und erfahrener Fachleute die Effizienz der rechtlichen Unterstützung staatlicher und öffentlicher Einrichtungen erhöhen und zur Verbesserung der nationalen Gesetzgebung beitragen wird.

Der Sekretär des Sicherheitsrates wünschte den Teilnehmern und Gästen der Konferenz viel Erfolg bei ihrer Arbeit, interessante Diskussionen und eine erfolgreiche Lösung von Aufgaben. Außerdem lud er alle Teilnehmer ein, die internationale Ausstellung „Nationale Sicherheit. Belarus 2022“ zu besuchen, die in diesen Tagen zum ersten Mal in Minsk stattfindet.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus