Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
03 März 2022, 14:49

ZWK über Ergebnisse des Verfassungsreferendums: 82,86 Prozent der Stimmen für Verfassungsänderungen

MINSK, 3. März (BelTA) – Die Zentrale Kommission für Wahlen und Referenden hat die Ergebnisse des landesweiten Verfassungsreferendums bekannt gegeben.

Nach der Auswertung aller 7 Abstimmungsprotokolle, die 6 Gebiete des Landes und die Hauptstadt Minsk bei ZWK eingereicht haben, wurden laut Art. 121 des Wahlgesetzbuches die endgültigen Ergebnisse in der ZWK-Sitzung zusammengefasst.

Die Zentrale Wahlkommission hat aus allen Stadt-, Bezirks- und Kreiswahlkommissionen alle Kopien der Protokolle über die Abstimmungsergebnisse erhalten, um eine endgültige Überprüfung vorzunehmen.

Gemäß dem Erlass des Präsidenten wurde am 27. Februar ein landesweites Referendum über die Änderungen und Ergänzungen der Verfassung der Republik Belarus abgehalten. Zur Abstimmung wurde eine Frage gestellt: Akzeptieren Sie die Änderungen und Ergänzungen der Verfassung der Republik Belarus? Es gab zwei Antwortmöglichkeiten - „Für“ und „Gegen“.

4 440 830 Bürgerinnen und Bürger stimmten für die Annahme der Änderungen und Ergänzungen der Verfassung der Republik Belarus, das sind 82,86 % aller Wählerinnen und Wähler bzw. 65,16 % der in den Wahllisten eingetragenen Personen. 12,78 % der Teilnehmer des Referendums stimmten gegen die Annahme der Änderungen und Ergänzungen der Verfassung.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus