Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

3. Olympische Jugend-Winterspiele in Lausanne: Belarussen nehmen Platz 12 bei Biathlon-Mixed-Staffel

Sport 13.01.2020 | 15:37
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 13. Januar (BelTA) - Belarussisches Duo Julija Kowalewskaja und Andrej Gawrosch belegten den 12. Platz bei der Biathlon-Mixed-Staffel während der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Junge belarussische Biathleten liefen auf 44:33,9 Sekunden (2 Fehler +14 Reservepatronen). Zu den drei stärksten Duos zählen das aus Frankreich mit 42: 03,5 Sek. (0+7), aus Italien mit 42:23 Sekunden (2+16) und aus Schweden mit 42:30,3 (2+12). Insgesamt kamen 28 Mannschaften an die Zielgerade.

Im Fraueneisschnelllauf über 500m lief die Belarussin Karina Schipulja auf den Rang 20 mit 43,0 Sekunden. Isabel Grevelt aus den Niederlanden siegte mit 40,57 Sekunden. Eine weitere Belarussin Warwara Bandarina nahm den 26. Platz (44,06 Sek.) ein. Insgesamt gingen 32 Eisschnelläuferinnen an den Start.

Im Herreneisschnelllauf belegte der Belarusse Maks Fjodorow die 25. Position mit 39,65 Sekunden. Sein Mannschaftspartner Andrej German nahm den 27. Platz mit 40,35 Sekunden ein. Japaner Yudai Yamamoto siegte mit 36,42 Sekunden. Im Abschlussprotokoll sind die Resultate von 31 jungen Sportlern zu finden.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk