Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

3. Olympische Jugend-Winterspiele in Lausanne: Hockeyspieler treten als erste aus Belarussen auf

Sport 10.01.2020 | 14:36
Foto des Nationalen Olympischen Komitees von Belarus
Foto des Nationalen Olympischen Komitees von Belarus

MINSK, 10. Januar (BelTA) - Die Vertreter der belarussischen Hockeyschule treten als erste bei den 3. Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne auf. Das gab der Pressedienst des Nationalen Olympischen Komitees von Belarus einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Insgesamt werden am ersten Tag der Olympischen Jugend-Winterspiele vier Medaillensätze ausgespielt. Im alpinen Skisport werden die besten Sportlerinnen und Sportler im Supergigant, Siegerinnen und Sieger im Einzel bestimmt.

Die 3. Olympischen Jugend-Winterspiele dauern in Lausanne bis zum 22. Januar an. An den Wettkämpfen beteiligen sich 1880 Jungen und Mädchen aus über 70 Ländern der Welt. Belarussische Sportler sind in fünf Wettbewerbsdisziplinen vertreten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk