Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 10 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
27 Juni 2020, 16:47

Aljaksandra Sasnowitsch gewinnt offene belarussische Tennismeisterschaft

MINSK, 27. Juni (BelTA) – Im Minsker Tennispalast fanden heute die Finalspiele der offenen belarussischen Tennismeisterschaft statt.

Im Einzelfinale der Damen feierte Aljaksandra Sasnowitsch einen überzeugenden 6:3, 6:2-Sieg über Jana Koldynska. Bronze gewann Julia Gotowko nach dem Duell gegen Tatjana Sosnowskaja (6:3, 6:2).

Im Einzelfinale der Herren hat der russische Tennisspieler Aslan Karazew seinen belarussischen Rivalen Iwan Ljutarewitsch mit 6:1, 6:3 bezwungen. Den Platz drei belegte Jaroslaw Schilo, der sich in drei Sätzen gegen Alexander Sgirowski durchsetzte (5:7, 6:4, 7:6 (7:5)).

Im gestrigen Mixed-Doppelfinale lieferten die Tandems Lidija Morosowa/Andrej Wassilewski und Aljalsandra Sasnowitsch/Iwan Ljutarewitsch einen harten 3-Satz-Kampf. Morosowa und Wassilewski gingen mit 1:6, 6:1, 10:6 als Sieger hervor.

Im Doppelfinale der Damen feierten Alena Falej/Kristina Dmitruk einen 6:3, 6:1-Sieg über das Tandem Julia Gotowko/Anna Kubarewa.

Bei den Herren gewannen Iwan Ljutarewitsch / Alexander Sgirowski mit 6:2, 6:4 das Doppelfinale gegen das Tandem Timofej Bassalygo / Wladimir Filippowitsch.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus