Projekte
Services
Staatsorgane
Samstag, 26 September 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
05 August 2020, 09:18

Aljaksandra Sasnowitsch steht im Achtelfinale beim Tennisturnier in Palermo

Aljaksandra Sasnowitsch. Foto: Jimmie48 tennis photography
Aljaksandra Sasnowitsch. Foto: Jimmie48 tennis photography

MINSK, 5. August (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aljaksandra Sasnowitsch (WTA 119), ist ins Achtelfinale beim Tennisturnier im italienischen Palermo mit einem Preisfonds von $202 Tsd. eingezogen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im 1/16-Finale siegte die Belarussin über die belgische Tennisspielerin Elise Mertens (23) in zwei Sets mit 6:4, 6:1. Das Spiel dauerte 1 Stunde 24 Minuten.

Im Spiel um den Einstieg ins Viertelfinale tritt Aljaksandra Sasnowitsch gegen die Vertreterin aus Italien Jasmine Paolini (95) an, die im 1/16-Finale die Russin Darja Kassatkina (66) mit 5:7, 6:4, 6:4 schlug.

In den Qualifikationsspielen besiegte die Tennisspielerin aus Belarus die Russin Anastassija Komardina (201), die Tschechin Tereza Martincová (133) und die Spanierin Lara Arruabarrena Vecino (154).

Das Turnier Palermo Ladies Open, das am 9. August endet, wurde zum ersten offiziellen Wettbewerb nach der Pause, die mit der COVID-19-Pandemie verbunden ist.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus