Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 7 Oktober 2022
Minsk heiter +12°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
13 Juni 2022, 10:45

Aryna Sabalenka ist in Top Fünf der WTA-Rangliste zurück

MINSK, 13. Juni (BelTA) - Die Belarussin Aryna Sabalenka ist in der Top Fünf der WTA-Rangliste zurück.

Letzte Woche lag die beste belarussische Tennisspielerin noch auf dem 6. Platz, doch mit dem Erreichen des Finales des Turniers im niederländischen 's-Hertogenbosch rückte sie mit 4145 Punkten um eine Position vor. Victoria Azarenka bleibt auf dem 19. Platz (2330 Punkte), Aliaksandra Sasnovich liegt auf dem 38. Platz (1341). Aryna Sabalenka und Aliaksandra Sasnovich werden diese Woche in Berlin antreten.

Die zehn Besten in der WTA-Rangliste:

1. Iga Swiatek (Polen) mit 8.631 Punkten;

2. Anett Kontaveit (Estland) mit 4511;

3. Paula Badosa (Spanien) mit 4245;

4. Ons Jabeur (Tunesien) mit 4150;

5. Aryna Sabalenka (Belarus) mit 4145;

6. Maria Sakkari (Griechenland) mit 4075;

7. Karolina Pliskova (Tschechische Republik) mit 3678;

8. Jessica Pegula (USA) mit 3255;

9. Danielle Collins (USA) mit 3255;

10. Garbiñe Muguruza (Spanien) mit 3060.

An der Spitze der ATP-Rangliste steht der Russe Daniil Medwedew, Zweiter ist der Deutsche Alexander Zverev, der bisherige Spitzenreiter Novak Djokovic aus Serbien ist auf den dritten Platz zurückgefallen. Ilya Ivashko aus Belarus, der beim Turnier in 's-Hertogenbosch das Viertelfinale erreichte, verbesserte sich vom 49. auf den 42. Platz (1060). Heute startet er beim Turnier in Halle, Deutschland. Ein weiterer belarussischer Tennisspieler, Yegor Gerasimov, liegt auf dem 144. Platz (427).

Die zehn Besten in der ATP-Rangliste:

1. Daniil Medwedew (Russland) mit 7950 Punkten;

2. Alexander Zverev (Deutschland) mit 7075;

3. Novak Djokovic (Serbien) mit 6.770;

4. Rafael Nadal (Spanien) mit 6,525;

5. Kasper Ruud (Norwegen) mit 5050;

6. Stefanos Tsitsipas (Griechenland) mit 4945;

7. Carlos Alcaraz (Spanien) mit 4893;

8. Andrei Rublev (Russland) mit 4125;

9. Felix Auger-Aliassime (Kanada) mit 3895;

10. Matteo Berrettini (Italien) mit 3,570.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus