Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Januar 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
13 Januar 2021, 12:27

Aryna Sabalenka ist Siegerin des Tennisturniers in Abu Dhabi

Aryna Sabalenka. Archivfoto j48tennis.net
Aryna Sabalenka. Archivfoto j48tennis.net

MINSK, 13. Januar (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aryna Sabalenka (WTA 10), hat beim Tennisturnier in Abu Dhabi (Preisfonds von $565,5 Tsd.) gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Finale siegte Aryna Sabalenka über die russische Tennisspielerin, Weronika Kudermetowa (WTA 46), mit 6:2, 6:2. Das Spiel dauerte 1 Stunde 5 Minuten. Jetzt hat die Belarussin neun Titel bei den Turnieren unter der Schirmherrschaft der WTA. Dank eines erfolgreichen Auftritts in Abu Dhabi wird sie in der Weltrangliste auf den siebten Platz steigen.

Aryna Sabalenka besiegte bei diesem Turnier Polona Herzog (49) aus Slowenien mit 7:6 (7:5), 6:2, die Vertreterin Australiens Ajla Tonljanovic (68) mit 7:5, 6:4, die tunesische Herausforderin Ons Jabeur (31) mit 6:2, 6:4, die kasachische Rivalin Jelena Rybakina (19) mit 6:4, 6:3 sowie die griechische Tennisspielerin Maria Sakkari (22) mit 6:3, 6:2.

Die besten Tennisspielerinnen werden nun nach Australien reisen, wo sie sich einer zweiwöchigen Quarantäne unterziehen müssen. Dann gibt es zwei Turniere in Melbourne vom 31. Januar bis 6. Februar, die der letzte Test vor dem ersten Grand-Slam-Turnier der Saison, den Australian Open, sein werden. Die Australian Open 2021 sollen vom 8. bis zum 21. Februar stattfinden. Am Frauen-Einzelspiel beteiligen sich drei Belarussinnen: Aryna Sabelnka (10), die zweifache Siegerin der Australian Open Viktoria Azarenka (13) und Aljaksandra Sasnowitsch (90). Im Herren-Einzelspiel vertritt Belarus Jahor Herassimau (78).

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus