Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 September 2022
Minsk +6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
18 August 2022, 11:12

Aryna Sabalenka zieht ins Achtelfinale des Tennisturniers in Cincinnati ein

MINSK, 18. August (BelTA) - Die belarussische Tennisspielerin Aryna Sabalenka ist erfolgreich ins mit 2,5 Millionen US-Dollar dotierte WTA-1000-Turnier in der US-Stadt Cincinnati gestartet.

Gestern Abend setzte sich die siebtplatzierte Tennisspielerin der Welt im 1/16-Finale gegen die an Position 69 gesetzte Russin Anna Kalinskaya durch. Der erste Satz wurde mit 6:3 gewonnen, doch im zweiten Spiel, das mit 4:1 an Sobolenko ging, konnte die Russin wegen Schwindelgefühlen nicht weiterspielen. Die nächste Gegnerin von Aryna Sabalenka ist die Amerikanerin Shelby Rogers (30).

Die ehemalige Weltranglistenerste Victoria Azarenka (22) verlor in der zweiten Runde gegen die Britin Emma Raducanu (13) mit 0:6, 2:6. Raducanu wird im Viertelfinale auf die Amerikanerin Jessica Pegula (8) treffen. Im 1/32-Finale besiegte Victoria Azarenka die Estin Kaia Kanepi (31) in einem Dreisatzspiel mit 6:3, 4:6, 6:3.

Im Frauendoppel erreichten Victoria Azarenka und Ons Jabeur aus Tunesien das Viertelfinale, indem sie das chinesische Duo Yifan Xu/Zhaoxuan Yang mit 7:5, 6:2 besiegten. Aliaksandra Sasnovich aus Belarus und Ekaterina Aleksandrova aus Russland erreichten das Viertelfinale, indem sie das amerikanische Duo Jesse Einie/Ingrid Neal mit 6:4, 5:7, 10:7 besiegten.

Das Turnier in Cincinnati endet am 21. August.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus